Zart und leicht


Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Putenfilet
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Esslöffel Wasser
  • 2 Esslöffel Öl
  • eine Prise Salz
  • eine Prise Pfeffer

Utensilien:

  • 2 Pfannen mit Antihaftbeschichtung
  • 1 Holzlöffel
  • 1 Schneidebrett
  • 1 Küchenmesser

Die Pfanne auf hoher Flamme erhitzen. Das Putenfilet auf jeder Seite 2 Minuten scharf anbraten. 2 Esslöffel Wasser dazugeben, salzen und pfeffern, den Deckel drauf und für 7 Minuten auf jeder Seite auf kleiner Hitze braten lassen.

Putenfilet-filetto-di-tacchino-padella-antiaderenta-Pfanne-Antihaftbeschichtung  Putenfilet-filetto-di-tacchino-padella-antiaderenta-Pfanne-Antihaftbeschichtung  Putenfilet-filetto-di-tacchino-padella-antiaderenta-Pfanne-Antihaftbeschichtung-Deckel-coperchio

In der Zwischenzeit die Pfanne erhitzen und 2 Löffel Öl dazu geben. Die Zwiebeln schneiden und sie in die Pfanne geben. Ständig umrühren, damit die Zwiebeln nicht anbrennen. Zum Schluss salzen und pfeffern.

Pfanne-Antihaftbeschichtung-padella-antiaderente-Ol-olio  cipolle-Zwiebeln-Pfanne-Antihaftbeschichtung-padella-antiaderente  cipolle-Zwiebeln-Pfanne-Antihaftbeschichtung-padella-antiaderente-Salz-sale

Sobald das Putenfilet gar ist, es in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden. Die Soße vom Filet zu den Zwiebeln geben, umrühren und fertig!

Putenfilet-in-Scheiben-filetto-di-tacchino-a-fette-coltello-da-cucina-Kuchenmesse  cipolle-Zwiebeln-salsa-sosse

Man kann etwas gemischten Salat dazu servieren.

Guten Appetit! 

 
Share: