Zutaten für 4 Personen:

Für die Suppe:

  • 400 ml Kokosmilch
  • 300 ml Wasser
  • 1 Esslöffel Curry
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Esslöffel Petersilie
  • 250 gr. Reisvermicelli

Für die Spieße:

  • 8 Garnelenspieße
  • 1 Esslöffel Öl
  • etwas Knoblauchpulver
  • eine Prise Salz
  • eine Prise Pfeffer

Utensilien:

  • 1 Pfanne mit Antihaftbeschichtung
  • 1 Topf
  • 1 Holzlöffel

Das Wasser und die Kokosmilch in einen Topf geben, die Petersilie dazu, salzen und pfeffern, den Curry dazu und zum Kochen bringen. Gut umrühren, damit das Curry keine Klumpen bildet. Sobald es kocht die Reisvermicelli dazu geben und ein paar mal umdrehen.

Kokossuppe-Currysuppe-Curry-minestra-di-cocco-e-curry  Kokossuppe-Currysuppe-Curry-minestra-di-cocco-e-curry-Petersilie-prezzemolo  Kokossuppe-Currysuppe-Curry-minestra-di-cocco-e-curry-Reisvermicelli-vermicelli-di-riso

Eine Pfanne mit Antihaftbeschichtung erhitzen, etwas Öl dazu und die Garnelenspieße reinlegen. Salzen und pfeffern und etwas Knoblauchpulver dazu und 2 Minuten braten lassen. Die Spieße umdrehen und wie vorher würzen und 2 Minuten braten lassen. Die Pfanne auf die kleine Flamme stellen, den Deckel drauf und weitere 2 Minuten ziehen lassen.

spiedini-di-mazzancolle-Garnelenspiess-sale-Salz-padella-antiaderente-Pfanne-Antihaftbeschichtung

Guten Appetit!

 
Share: