Cremig und delikat


Zutaten:

  • 100 gr. Reismehl
  • 300 gr. Kandiszucker
  • 4 mittlere Eier
  • 500 gr. Magerquark
  • 500 gr. Sahnequark
  • 250 gr. Himbeeren frisch/eingefroren
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • eine Prise Salz

Utensili:

  • 1 Handmixer
  • 3 Schüsseln
  • 1 Schneebesen
  • 1 Kuchenspachtel
  • 1 Kuchenform

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Das Reismehl, den Zucker und den Quark in eine Schüssel geben. Das Eiweiß vom Eigelb trennen. Eine Prise Salz zum Eiweiß geben und es zu Schnee schlagen.

Reismehl-farina-di-riso-Kandiszucker-zucchero-di-canna-Magerquark-Sahnequark-ricotta-magra-Schussel-ciotola-Essloffel-cucchiaio  Eischnee-albume-a-neve

Den Vanillezucker zum Eigeb hinzufügen und mind. 3 Minuten mit dem Handmixer schlagen. Das geschlagene Eigelb dem Reismehl, dem Zucker und dem Quark dazu geben und mit dem Handmixer so lange verrühren bis eine gleichmäßige Masse entsteht.

Eigelb-tuorlo-Vanillezucker-zucchero-vanigliato-Schussel-ciotola  Eigelb-tuorlo-Quark-ricotta-Reismehl-farina-di-riso-Kandiszucker-zucchero-di-canna-Vanillezucker-vanigliato-Schussel-ciotola-frustino-elettrico-Handmixer  Eigelb-tuorlo-Quark-ricotta-Reismehl-farina-di-riso-Kandiszucker-zucchero-di-canna-Vanillezucker-vanigliato-Schussel-ciotola-frustino-elettrico-Handmixer-ruhren-girare

Die Himbeeren beimengen und den Eischnee vorsichtig mit dem Schneebesen unter heben, bis eine gleichmäßige Masse entsteht.

Eigelb-tuorlo-Quark-ricotta-Reismehl-farina-di-riso-Himbeeren-lamponi-Kandiszucker-zucchero-di-canna-Vanillezucker-vanigliato-Schussel-ciotola  Eigelb-tuorlo-Quark-ricotta-Reismehl-farina-di-riso-Himbeeren-lamponi-Kandiszucker-zucchero-di-canna-Vanillezucker-vanigliato-Eischnee-albume-a-neve-Schneebesen-frustino-a-mano

Die Kuchenform einfetten und die Kuchenmasse mit der Kuchenspachtel gut verstreichen. Bei 180 Grad 60 Minuten backen.

IKuchenfrom-einschmieren-teglia-per-torte-imburrare-Kuchenpinsel-pennello-da-cucina  Cheesecake-Kasekuchen-Himbeeren-lamponi-Kuchenform-teglia-per-torte  Cheesecake-Kasekuchen-Himbeeren-lamponi-Kuchenform-teglia-per-torte-Ofen-forno

Nach 60 Minuten einen Zahnstocher in den Kuchen stechen. Der Käsekuchen ist fertig wenn der Zahnstocher trocken ist. Ansonsten noch 5 Minuten weiter backen und erneut mit dem Zahnstocher testen.
Den Käsekuchen 10 Minuten auskühlen lassen, mit einem Zahnstocher vorsichtig am Rand entlang stechen und den Kuchenformring abnehmen.

Cheesecake-Kasekuchen-Himbeeren-lamponi-Kuchenform-teglia-per-torte-Ofen-forno-Zahnstocher-stuzzicadenti  Cheesecake-Kasekuchen-Himbeeren-lamponi-Kuchenform-teglia-per-torte-Ofen-forno-Zahnstocher-stuzzicadenti-ai-bordi-am-Rand  Cheesecake-Kasekuchen-Himbeeren-lamponi-Kuchenform-teglia-per-torte-Zahnstocher-stuzzicadenti-ai-bordi-am-Rand

Den Käsekuchen gut auskühlen lassen, bevor man ihn in den Kühlschrank aufbewahrt.

Cheesecake-Kasekuchen-Himbeeren-lamponi

Guten Appetit! 

 
Share: