Eine südtiroler Spezialität voller Geschmack


Zutaten für 4 Personen:

  • 200 gr. Reismehl
  • 200 ml Milch
  • 2 Eier
  • 4 Mozzarella
  • eine Prise Salz
  • eine Prise Pfeffer
  • eine Prise Knoblauchpulver
  • Petersilie
  • Butter für die Pfanne

Utensilien:

  • 1 Waage
  • 1 Handmixer
  • 1 Schneebesen
  • 1 Pfanne
  • 1 Schüssel
  • 1 Schneidebrett
  • 1 Küchenmesser

Wer schon mal in Südtirol war, weiß wie aromatisch und rustikal die südtiroler Küche ist.

Rezept Schritt für Schritt:

Die Eier 5 Minuten mit dem Handmixer schlagen. 

geschlagenes-Eigelb-tuorlo-sbattuto

Das Mehl und die Milch dazu geben und mit dem Schneebesen schlagen.

Eier-uova-Reismehl-farina-di-riso-Wasser-acqua-Schneebesen-frustino-a-mano-Topf-pentolino 

Die Pfanne auf hoher Flamme erhitzen, ein Stück Butter zerlassen und den Teig in die Pfanne fließen lassen, bis der Boden der Pfanne bedeckt ist.

Crepe-crepes-Pfanne-Antihaftbeschichtung-padella-antiaderente-Ol-olio  Crepe-rund-crepes-rotonde-Pfanne-Antihaftbeschichtung-padella-antiaderente-Ol-olio 

Ca. 1 Minute braten lassen, dann auf mittlerer Hitze und mit dem Deckel drauf so lange braten bis der Teig trocken ist. Die Omelette umdrehen und mit dem Deckel drauf noch 1 Minuten braten lassen.

Crepes-Omelette-Schmarren

Alle Schritte so lange wiederholen bis der ganze Teig aufgebraucht ist.

Die Mozzarella in Scheiben schneiden und die Omelettes damit belegen, etwas Olivenöl, salzen, pfeffern, etwas Knoblauchpulver dazu und mit Petersilie bestreuen.

Omelette-farcita-crepe-farcita-mozzarella-Omelette-mit-Mozzarella

Guten Appetit!

 
Share: