Eine leichte Mahlzeit und einfach in der Zubereitung.


Zutaten für ca. 4 Personen:

  • 2 Tassen Reis
  • 3 Tassen Wasser
  • 2 Jungzwiebeln
  • 7 mittlere Tomaten
  • Petersilie
  • Salz

Utensilien:

  • Topf mit Doppelboden
  • Pfanne mit Antihaftbeschichtung
  • 1 Tasse
  • Holzlöffel
  • 1 Schneidebrett
  • 1 Küchenmesser

Für den Reis benutzt man am besten einen Topf mit einem doppelten Topfboden oder einen Topf oder Pfanne mit Antihaftbeschichtung.

Den Topf auf höchster Flamme stellen. Falls der Topf keinen hohen Topfboden hat ca. 1 Löffel Rapsöl, Sonnenblumenöl oder Olivenöl benutzen.

Den Reis in den Topf geben, eine Prise Salz dazu und den Reis umrühren. 

tazza-Tasse-riso-Reis

Das Wasser dazugeben, umrühren und bis das Wasser nicht kocht immer wieder umrühren.

Sobald das Wasser kocht, den Topf auf die kleinste Flamme geben, den Topfdeckel drauf und für ca. 15 Minuten dünsten. Der Reis ist fertig wenn er das ganze Wasser aufgesaugt hat.

riso-vapore-gedünsteter-Reis-AMC-Pfanne-pentola-AMC    riso-vapore-gedünsteter-reis-gekocht-cucinato-amc-pfanne-pentola-amc

Nun werden die Jungzwiebeln in kleine Ringe geschnitten und in einer heißen Pfanne mit Antihaftbeschichtung angebraten. In der Zwischenzeit werden die Tomaten in vierteln geschnitten und zu den Jungzwiebeln dazugelegt. 

pomodori-Tomaten-cipollotti-Jungzwiebeln-gedünstet-vapore-Antihaftbeschtung-Pfanne-pentola-antiaderente

Alles umrühren, den Topfdeckel drauf und auf kleiner/mittlerer Flamme ca. 5 Minuten dünsten.

Zum Schluss eine Brise Salz, etwas frisch gemahlenen Pfeffer, etwas frische Petersilie und den gekochten Reis dazu. Alles einmal umrühren und fertig.

Guten Appetit! 

 
Share: